Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Person nach Frontalzusammenstoß auf B139 eingeklemmt

Nächtlicher Sirenenalarm für die Florianijünger unserer Feuerwehr. Grund dafür war ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Umfahrungsstraße B139 nahe der Brücke zur B1. Kurz vor Mitternacht verwechselte der Lenker eines Mercedes die Auffahrt mit der Abfahrt der B1 und prallte so frontal in einen entgegenkommenden PKW. Aufgrund des Zusammenstoßes wurde eine Person im Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

02.02.2002

23:51

03.02.2002

00:51

Einsatzart: Technischer Einsatz

Alarmierungsstichwort: Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Einsatzort: B139 Höhe Abfahrt auf B1

Mannschaftsstärke: 13

Fahrzeuge: KDO, LFB

weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Abschleppunternehmen