WIR SIND GERADE IM EINSATZ! Alarmierung: Sat, 02 Jul 2022 15:41:20 +0200 Alarmstufe: 1 - ÖLSPUR, ÖLAUSTRITT

aufgabenbereiche

alle wichtigen informationen zu unseren aufgabenbereichen

p

atemschutzwesen

Mehr Informationen

Das Atemschutzwesen zählt zu einem der wichtigsten Bereiche in der Feuerwehr. Da bei Einsätzen immer wieder gefährliche Situationen auftreten, die ohne Atemschutz nicht lösbar sind, ist es notwendig Geräte zu tragen, die von der Umgebungsluft unabhängig machen und mit Sauerstoff versorgen. Diese Geräte werden Pressluftatmer oder auch schwerer Atemschutz genannt.

Mehr dazu finden Sie hier.

p

lotsen- und nachrichtendienst

Mehr Informationen

Lotsen- und Nachrichtengruppe (LuN)

Die LuN-Gruppe ist für die Erstellung und Aktualisierung der notwendigen Einsatzmittel wie zum Beispiel Hydrantenpläne, Wasserkarten bis hin zu Einsatz-, Alarm- und Brandschutzpläne zuständig. Die Führung der Lotsen- und Nachrichtengruppe obliegt dem Lotsenkommandanten, der auch für die Aus- und Weiterbildung und zweckentsprechende Ausrüstung der Gruppe zu sorgen hat.

Neben dem Lotsen- und Nachrichtendienstlehrgang an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz besteht auch die Möglichkeit, den Funklehrgang sowie die Verkehrsreglerausbildung über das Bezirksfeuerwehrkommando Linz-Land als Zusatzausbildung zu absolvieren.

Mehr dazu finden Sie hier.

p

gerätewartung

Mehr Informationen

Geräte und Fahrzeuge müssen für den Ernstfall stets einsatzbereit sein. Dafür wird natürlich laufend im Zuge einer Gerätewartung- bzw. Kontrolle gesorgt. Durch den ständigen Einsatz- und Übungsbetrieb gelangen einige Geräte an ihre Grenzen, werden beschädigt oder abgenutzt. Der Gruppenkommandant für Technik als Zuständiger für diesen Bereich hat die Kontrolle über Wartungen, Instandhaltungen und notwendige Reparaturen.

Mehr dazu finden Sie hier.

p

feuerwehrmedizinischer dienst

Mehr Informationen

Der Feuerwehrmedizinische Dienst (FMD) dient der unterstützenden, medizinischen Betreuung von Feuerwehrmitgliedern sowie zur Menschenrettung und Betreuung von verunglückten Personen im Einsatz. Dem FMD obliegen zwei grundsätzliche Aufgabenbereiche:

Im eigenen Wirkungsbereich

  • Sanitätsdienstliche Betreuung / Versorgung von Feuerwehrmitgliedern

Außerhalb des eigenen Wirkungsbereiches

  • Medizinische Erste-Hilfe-Leistungen an Fremdpersonen unter außergewöhnlichen Bedingungen und bei Schadensereignissen außergewöhnlicher Art.
  • Technische Verbringung von Personen aus Gefahrenzonen samt anschließender Übergabe zur sanitätsdienstlichen Versorgung steht im Zentrum der Tätigkeit.

Mehr dazu finden Sie hier.

p

archivierung

Mehr Informationen

Ein Teil der sogenannten „Oldies-Gruppe“ ist laufend bemüht, bestehende Schriftstücke, Leistungsabzeichen oder andere Gegenstände aus früheren Zeiten der Freiwilligen Feuerwehr Pasching zu archivieren. Ein Dankeschön an dieser Stelle für diese Arbeiten!

Mehr dazu finden Sie hier.

p

öffentlichkeitsarbeit

Mehr Informationen

In unserer Feuerwehr ist ein vier Mann/Frau starkes Team für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Zu den Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit zählen unter anderem die Dokumentation von Einsätzen, Übungen oder anderen Veranstaltungen. Relevante Informationen werden für die Medien aufbereitet, Einsatz- bzw. Übungsberichte verfasst und schnellst möglich online gestellt.

Mehr dazu finden Sie hier.