Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am Freitag den 25. September 2020 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B139 alarmiert. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein PKW auf der Beifahrerseite liegend zum Stehen und drohte jederzeit umzufallen. Entgegen ersten Angaben befand sich die Person beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch im verunfallten Fahrzeug und musste rasch aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Nach der ersten Absicherung des Unfallfahrzeuges wurde die Frontscheibe des PKWs entfernt um eine Befreiung der eingeschlossenen Person so schonend wie möglich zu gestalten. Das Unfallopfer erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst weiterversorgt. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug vom Abschleppdienst abtransportiert und weitere Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle durch die FF Pasching durchgeführt.

 

25.09.2020

10:53

25.09.2020

11:53

Einsatzart: Technischer Einsatz

Alarmierungsstichwort: Brandmeldealarm

Alarmierungsstichwort: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Einsatzort: B139

Mannschaftsstärke: 13

Fahrzeuge: KDO, RLF, LFB

weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Abschleppunternehmen