Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Sturmschaden

Am 17.02.2022 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching gegen 10:30 Uhr zu einem Sturmschaden alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass aufgrund starken Windes ein Baum durch die Lärmschutzwand gestürzt war, in Folge dessen in die B1 ragte und dort den Verkehr gefährdete.

Mit Hilfe der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Traun konnte der Baum zurückgeschnitten werden, sodass eine weitere Behinderung und Gefährdung des Verkehrs auf der Wiener Bundesstraße vermieden werden konnte.

Die weitere Entfernung des Baumes erfolgt fachgerecht über ein zuständiges Unternehmen.

17.02.2022

10:32

17.02.2022

12:00

Einsatzart: Technischer Einsatz

Alarmierungsstichwort: Sturmschaden

Einsatzort: Wiener Bundesstraße

Mannschaftsstärke: 12

Fahrzeuge: KRF, RLF

weitere Einsatzkräfte: FF Traun