Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Schwerer Verkehrsunfall – Auto gegen Betonwand geprallt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend den 16. Oktober 2016 an einer nicht unbekannten Stelle auf der Umfahrung B139. Im Tunnelportal unter dem sogenannten Nachrichtenkreisverkehr kam eine Fahrzeuglenkerin aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen einen Laternenmast und in weiterer Folge gegen das Tunnelportal. Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt, die Beifahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Pasching unterstützten den Rettungsdienst bei der Erstversorgung, stellten den Brandschutz sicher und führten die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. Fotos & Medienbericht bei fotokerschi & laumat.at media e.U. Fotos © Werner Kerschbaummayr

16.10.2016

18:09

16.10.2016

19:09

Einsatzart: Technischer Einsatz

Einsatzart Technischer Einsatz:

Einsatzort: Umfahrung B139a

Mannschaftsstärke: 21