Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Schwerer Verkehrsunfall

Am späten Vormittag des 6. November kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der neuen Umfahrungsstraße B139.

Der Fahrer des Mini-Vans wurde bei diesem Unfall eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Bergegerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Insgesamt wurden 5 Personen verletzt und von der Rettung ins AKH Linz transportiert.

 

Im Einsatz: 

Feuerwehr Pasching (20 Mann, 3 Fahrzeuge)

Feuerwehr Breitbrunn

Bezirksfeuerwehr-Kdt. OBR Lehner

Rotes Kreuz

Polizei

dsc05738.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 dsc05740.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.11.2010

11:26

06.11.2010

12:55

Einsatzart: Technischer Einsatz

Einsatzart Technischer Einsatz:

Einsatzort: B139

Mannschaftsstärke: 20