Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Jahrhunderthochwasser 2013 sorgt für Hilfseinsätze in Perg / Eferding / Urfahr-Umgebung

Die Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013, welche vor allem die oberösterreichischen Feuerwehren rund um die Flüsse massiv in Atem hielt, geht als Jahrhundertkatastrophe in die Geschichte ein. Um die ortsansässigen Feuerwehren zu entlasten bzw. zu unterstützen wurden von verschiedenen Bezirken sogenannte F-KAT Züge (Feuerlösch-und Katatrophenschutzzüge) gebildet und in die jeweiligen Gebiete entsandt. Die Freiwillige Feuerwehr Pasching war 3 Tage lang in Mitterkirchen, Aschach an der Donau sowie in Goldwörth, jene Ortschaft welche 2013 in Oberösterreich am Meisten betroffen war, im Hilfseinsatz.

06.06.2013

07:00

09.06.2013

20:00

Einsatzart: Technischer Einsatz

Einsatzart Technischer Einsatz: Überflutung

Einsatzort: Mitterkichen, Aschach a.d. Donau, Goldwörth

Mannschaftsstärke: 10

Fahrzeuge: LFB