Aktuell eingerückt und einsatzbereit

Am Freitag, den 24. Juni 2017 stand das Thema “Brand in einer Tiefgarage” als Einsatzübung am Ausbildungsplan. In einer Tiefgarage im Gerstenweg sei aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Zwei Atemschutztrupps der Feuerwehr Pasching waren dabei im Einsatz um eine vermisste Person aufzufinden und um den Brandherd zu lokalisieren und in weiterer Folge abzulöschen. Eine wesentliche Rolle spielten anschließend die Belüftungsarbeiten der Tiefgarage, welche sich aufgrund der zahlreichen Zugänge zu den Wohngebäuden aber erschwerten.